24. Februar 2018 Workshop „Das KAPITAL lesen“

mit Prof. Dr. Egbert Dozekal, Frankfurt/Main

Information

Veranstaltungsort

RLS-Vortragsraum
Futterstraße 17-19
66111 Saarbrücken

Zeit

24.02.2018, 14:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Marx 200

Zugeordnete Dateien

„Das KAPITAL lesen“

Im Rahmen der Veranstaltung „Das Kapital lesen“, die der Lesekreis Wirtschaft und Politik in Kooperation mit der Peter Imandt Gesellschaft/Rosa Luxemburg seit November 2017 durchführt, sollen in diesem Tagesseminar noch offene Fragen zu den bislang behandelten Kapiteln über Ware, Wert, Wertform, Geld, Kapital mit Prof. Dr. Egbert Dozekal, Frankfurt/Main, diskutiert werden.

Vorgesehene Themen sind:
• Eine theoretische und praktische Einordnung der „Kritik der politischen Ökonomie“: Mit welcher Zwecksetzung hat Marx „Das Kapital“ geschrieben?
• Fragen zur Argumentation (Ableitung): Was sind die wesentlichen Erkenntnisse über Ware, Wert, Wertform, Geld und Kapital? Welche Kritik der kapitalistischen Produktionsweise ist damit geleistet?
• Eine kritische Auseinandersetzung mit überkommenen und aktuellen „Kapitalinterpretationen“:
Wie man „Das Kapital“ nicht (schon wieder neu) lesen sollte!

Standort